Dresden

Hotels in Dresden

Ab 
62

Wählen Sie die Daten, um die Preise zu sehen

Geben Sie ein Ziel ein, um mit der Suche zu beginnen
28 Jun-29 Jun
1 Zimmer, 1 Gast
Promocode
Promocode gültig
Preisanpassungsgarantie
Auf der Karte anzeigen

Leonardo Hotel Dresden Altstadt

Magdeburger Str. 1A, 01067 Dresden
In der Nähe des Kongresszentrums
Gratis W-LAN
Frühstück
Parkplatz
Bar
Restaurant
Nichtraucherhotel
Meetings
Barrierefreiheit
Flachbildfernseher
Ab
62
1 / Nacht
Preise auswählen

Direkt buchen und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren AdvantageCLUB an und lassen Sie sich für Ihre Treue belohnen!

Sammeln Sie Punkte für kostenlose Aufenthalte in teilnehmenden Leonardo Hotels.

Bereits Mitglied?
Niedrigste Rate garantiert
Sichere Zahlungsmethode
Keine versteckten Gebühren
Bereits Mitglied?

Dresden

Seine barocke Architektur macht das im östlichen Teil Mitteldeutschlands gelegene Dresden zu einer der schönsten Städte des Landes. Als ehemalige Residenz der sächsischen Könige hat Dresden einen majestätischen Charme, der sich in den Königsschlössern, Großtheatern und kunstvollen Kirchen, die über die ganze Stadt verstreut sind, widerspiegelt. Bei einem Urlaub in Dresden werden Sie eine Stadt kennenlernen, in der Kunst und beeindruckende Musik von Weltrang zu Hause sind. Die Dresdner Musikfestspiele zeigen jeden Sommer das Beste der klassischen und zeitgenössischen Musik, und das ganze Jahr über finden zahlreiche Film- und Kunstfestivals statt.  Dresden ist auch ein wichtiger Technologiestandort und damit ein attraktives Ziel für Geschäftsreisende. Wenn Sie ein Hotel in Dresden suchen, buchen Sie Ihren nächsten Aufenthalt in Dresden im familienfreundlichen Geschäftshotel Leonardo Hotel Dresden Altstadt. 

Zur Orientierung 

Um den königlichen Charme der Stadt in vollem Umfang zu genießen, ist der Besuch seiner prächtigen Paläste unerlässlich. Beginnen Sie mit dem barocken Zwingerschloss, das heute ein Museum ist, in dem unter anderem die Sixtinische Madonna von Raffael bewundert werden kann. Lassen Sie sich auf keinen Fall einen Besuch des Mathematisch-Physikalischen Salons entgehen, einer der ältesten und faszinierendsten wissenschaftlichen Sammlungen der Welt. Von hier aus gelangen Sie zum Schlossplatz, in dessen unmittelbarer Nähe sich das Residenzschloss, die Hofkirche, der Stallhof sowie das Johanneum befinden, das heute als Museum dient. Während der Besichtigung des Schlossplatzes lohnt sich ein Abstecher zum Fürstenzug, einem erstaunlichen 102 Meter langen Porzellanwandbild mit Abbildungen der Herrscher von Sachsen.

Ein absolutes Muss 

Dresden ist in architektonischer Hinsicht faszinierend. Die Stadt wurde während des Zweiten Weltkriegs stark bombardiert, und heute ist die Skyline voll von Gebäuden verschiedener Epochen, vom französischen Barock über die Renaissance bis zur Moderne. Besuchen Sie das Militärhistorische Museum der Bundeswehr - hier erhebt sich aus dem Arsenalgebäude von 1877 ein faszinierender keilförmiger Einbau aus Glas und Stahl - und erleben Sie die Zusammenführung verschiedener Stilrichtungen.

Sehenswertes 

Wer das Dresdner Nachtleben erleben möchte, sollte die Neustadt besuchen, die vor allem für ihre Straßenkunst, lebhaften Bars und hervorragenden Restaurants bekannt ist. Besuchen Sie hier ausgefallene Boutiquen, bewundern Sie auf Schritt und Tritt die Straßenkunst und gönnen Sie sich anschließend einen Drink in der beliebten Cocktailbar El Cubanito. 

Seine barocke Architektur macht das im östlichen Teil Mitteldeutschlands gelegene Dresden zu einer der schönsten Städte des Landes. Als ehemalige Residenz der sächsischen Könige hat Dresden einen majestätischen Charme, der sich in den Königsschlössern, Großtheatern und kunstvollen Kirchen, die über die ganze Stadt verstreut sind, widerspiegelt. Bei einem Urlaub in Dresden werden Sie eine Stadt kennenlernen, in der Kunst und beeindruckende Musik von Weltrang zu Hause sind. Die Dresdner Musikfestspiele zeigen jeden Sommer das Beste der klassischen und zeitgenössischen Musik, und das ganze Jahr über finden zahlreiche Film- und Kunstfestivals statt.  Dresden ist auch ein wichtiger Technologiestandort und damit ein attraktives Ziel für Geschäftsreisende. Wenn Sie ein Hotel in Dresden suchen, buchen Sie Ihren nächsten Aufenthalt in Dresden im familienfreundlichen Geschäftshotel Leonardo Hotel Dresden Altstadt. 

Zur Orientierung 

Um den königlichen Charme der Stadt in vollem Umfang zu genießen, ist der Besuch seiner prächtigen Paläste unerlässlich. Beginnen Sie mit dem barocken Zwingerschloss, das heute ein Museum ist, in dem unter anderem die Sixtinische Madonna von Raffael bewundert werden kann. Lassen Sie sich auf keinen Fall einen Besuch des Mathematisch-Physikalischen Salons entgehen, einer der ältesten und faszinierendsten wissenschaftlichen Sammlungen der Welt. Von hier aus gelangen Sie zum Schlossplatz, in dessen unmittelbarer Nähe sich das Residenzschloss, die Hofkirche, der Stallhof sowie das Johanneum befinden, das heute als Museum dient. Während der Besichtigung des Schlossplatzes lohnt sich ein Abstecher zum Fürstenzug, einem erstaunlichen 102 Meter langen Porzellanwandbild mit Abbildungen der Herrscher von Sachsen.

Ein absolutes Muss 

Dresden ist in architektonischer Hinsicht faszinierend. Die Stadt wurde während des Zweiten Weltkriegs stark bombardiert, und heute ist die Skyline voll von Gebäuden verschiedener Epochen, vom französischen Barock über die Renaissance bis zur Moderne. Besuchen Sie das Militärhistorische Museum der Bundeswehr - hier erhebt sich aus dem Arsenalgebäude von 1877 ein faszinierender keilförmiger Einbau aus Glas und Stahl - und erleben Sie die Zusammenführung verschiedener Stilrichtungen.

Sehenswertes 

Wer das Dresdner Nachtleben erleben möchte, sollte die Neustadt besuchen, die vor allem für ihre Straßenkunst, lebhaften Bars und hervorragenden Restaurants bekannt ist. Besuchen Sie hier ausgefallene Boutiquen, bewundern Sie auf Schritt und Tritt die Straßenkunst und gönnen Sie sich anschließend einen Drink in der beliebten Cocktailbar El Cubanito.