hero-image

Hotels in Safed

Ab 
165

Wählen Sie die Daten, um die Preise zu sehen

Geben Sie ein Ziel ein, um mit der Suche zu beginnen
25 Jul-26 Jul
1 Zimmer, 2 Gäste
Promocode
Promocode gültig
Preisanpassungsgarantie
Auf der Karte anzeigen

Canaan Hotel

2 Ha-Gdud ha-Shlishi Street,  Safed
Entdecken Sie unser brandneues, gehobenes Hotel in der historischen Stadt Safed, Israel
Gratis W-LAN
Restaurant
Spa
Pool
Fitnessstudio
Klimaanlage
Ab
165
1 / Nacht
Preise auswählen
Direkt buchen
Direkt buchen

Direkt buchen und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren AdvantageCLUB an und lassen Sie sich für Ihre Treue belohnen!

Sammeln Sie Punkte für kostenlose Aufenthalte in teilnehmenden Leonardo Hotels.

Niedrigste Rate garantiert
Sichere Zahlungsmethode
Keine versteckten Gebühren
Bereits Mitglied?
Bereits Mitglied?

Safed

Eingebettet in die üppigen und kurvenreichen Straßen der grünen Berge in Obergaliläa liegt eine der malerischsten Städte Israels, die von der reichen Geschichte des jüdischen Volkes geprägt ist. Safed, das neben Jerusalem, Hebron und Tiberias als eine der vier heiligen Städte des Judentums verehrt wird, beherbergt antike Wahrzeichen und bietet von seinem Aussichtspunkt hoch auf dem Berg Kanaan einen weiten Panoramablick. 
Das Goldene Zeitalter von Safed begann mit der Ankunft der Juden, die 1492 vor der spanischen Inquisition Zuflucht suchten. Die Stadt erblühte zu einem bedeutenden Zentrum des jüdischen Intellekts und mystischen Denkens. In Safed entfachten Koryphäen wie Isaac Luria, bekannt als der ARIZal, und Moses ben Jacob Cordovero ein tiefes Interesse an der Kabbala, einer bedeutenden Denkschule der jüdischen Mystik.
Die Altstadt von Safed ist ein Labyrinth aus engen, gewundenen Straßen, die zu versteckten Höfen und jahrhundertealten Synagogen führen. Unter diesen Synagogen finden Sie die Abuhav-Synagoge und die Ari-Synagoge, die ein beeindruckendes Alter aufweisen und bemerkenswerte historische Artefakte und detailreiche Innenräume beherbergen. Das mystische Ambiente von Safed zieht Gelehrte, Suchende und Touristen in seinen Bann und lädt sie ein, das bezaubernde Erbe der Stadt zu erkunden.
Safed hat sich zu einem pulsierenden Zentrum für Künstler und Kreative entwickelt und übt einen großen Einfluss auf zahlreiche Künstler aus Israel und darüber hinaus aus. Die malerischen Landschaften der Stadt mit ihren atemberaubenden Ausblicken auf den See Genezareth und die Golanhöhen dienen als Inspirationsquelle für Künstler, was zu einer Vielzahl von Kunstwerken führt. Der Artists' Campus dient als fesselndes Schaufenster für ihre kreativen Bemühungen und bietet die Möglichkeit, einige dieser bemerkenswerten Werke zu erwerben. In Safed gibt es zahlreiche Galerien und Ateliers, in denen lokale und internationale Künstler ihre Gemälde, Skulpturen und Kunsthandwerk ausstellen. Entdecken Sie eine reiche Vielfalt an Kunstformen, von Gemälden in verschiedenen Techniken bis hin zu Judaica, Glaskunst, Schmuck, Fotografie und Skulpturen.
Die umliegenden Gebiete bieten ein breites Spektrum an Erlebnissen, die die Schönheit und den kulturellen Reichtum der Region Galiläa veranschaulichen. Für Wanderbegeisterte ist Galiläa ein wahres Paradies. Fahren Sie zum Berg Meron, wo Sie auf den Gipfel wandern und das Grab des berühmten Mystikers Rabbi Shimon Bar Yochai besuchen können. Die nahe gelegenen Naturschutzgebiete wie das Hula-Tal und das Banias-Naturreservat bieten Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung, zum Wandern und zum Eintauchen in die natürliche Pracht der Region. Im Banias-Naturreservat gibt es antike Ruinen und einen atemberaubenden Wasserfall.
Entdecken Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen Galiläas, indem Sie die örtlichen Weinkellereien, Olivenölproduzenten und Ziegenfarmen besuchen. Die Region ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Weine, Käse und Olivenöl. Entdecken Sie zahlreiche Einrichtungen, die Sie zu Verkostungen und Führungen einladen.
Unter allen Hotels in Safed ist das Fattal's Canaan Hotel der Gipfel der Gastfreundschaft. Mit seinem atemberaubenden Panoramablick, der köstlichen galiläischen Küche, dem verwöhnenden Spa und dem unvergleichlichen Komfort und der Eleganz bietet es ein Erlebnis wie kein anderes.

Eingebettet in die üppigen und kurvenreichen Straßen der grünen Berge in Obergaliläa liegt eine der malerischsten Städte Israels, die von der reichen Geschichte des jüdischen Volkes geprägt ist. Safed, das neben Jerusalem, Hebron und Tiberias als eine der vier heiligen Städte des Judentums verehrt wird, beherbergt antike Wahrzeichen und bietet von seinem Aussichtspunkt hoch auf dem Berg Kanaan einen weiten Panoramablick. 
Das Goldene Zeitalter von Safed begann mit der Ankunft der Juden, die 1492 vor der spanischen Inquisition Zuflucht suchten. Die Stadt erblühte zu einem bedeutenden Zentrum des jüdischen Intellekts und mystischen Denkens. In Safed entfachten Koryphäen wie Isaac Luria, bekannt als der ARIZal, und Moses ben Jacob Cordovero ein tiefes Interesse an der Kabbala, einer bedeutenden Denkschule der jüdischen Mystik.
Die Altstadt von Safed ist ein Labyrinth aus engen, gewundenen Straßen, die zu versteckten Höfen und jahrhundertealten Synagogen führen. Unter diesen Synagogen finden Sie die Abuhav-Synagoge und die Ari-Synagoge, die ein beeindruckendes Alter aufweisen und bemerkenswerte historische Artefakte und detailreiche Innenräume beherbergen. Das mystische Ambiente von Safed zieht Gelehrte, Suchende und Touristen in seinen Bann und lädt sie ein, das bezaubernde Erbe der Stadt zu erkunden.
Safed hat sich zu einem pulsierenden Zentrum für Künstler und Kreative entwickelt und übt einen großen Einfluss auf zahlreiche Künstler aus Israel und darüber hinaus aus. Die malerischen Landschaften der Stadt mit ihren atemberaubenden Ausblicken auf den See Genezareth und die Golanhöhen dienen als Inspirationsquelle für Künstler, was zu einer Vielzahl von Kunstwerken führt. Der Artists' Campus dient als fesselndes Schaufenster für ihre kreativen Bemühungen und bietet die Möglichkeit, einige dieser bemerkenswerten Werke zu erwerben. In Safed gibt es zahlreiche Galerien und Ateliers, in denen lokale und internationale Künstler ihre Gemälde, Skulpturen und Kunsthandwerk ausstellen. Entdecken Sie eine reiche Vielfalt an Kunstformen, von Gemälden in verschiedenen Techniken bis hin zu Judaica, Glaskunst, Schmuck, Fotografie und Skulpturen.
Die umliegenden Gebiete bieten ein breites Spektrum an Erlebnissen, die die Schönheit und den kulturellen Reichtum der Region Galiläa veranschaulichen. Für Wanderbegeisterte ist Galiläa ein wahres Paradies. Fahren Sie zum Berg Meron, wo Sie auf den Gipfel wandern und das Grab des berühmten Mystikers Rabbi Shimon Bar Yochai besuchen können. Die nahe gelegenen Naturschutzgebiete wie das Hula-Tal und das Banias-Naturreservat bieten Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung, zum Wandern und zum Eintauchen in die natürliche Pracht der Region. Im Banias-Naturreservat gibt es antike Ruinen und einen atemberaubenden Wasserfall.
Entdecken Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen Galiläas, indem Sie die örtlichen Weinkellereien, Olivenölproduzenten und Ziegenfarmen besuchen. Die Region ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Weine, Käse und Olivenöl. Entdecken Sie zahlreiche Einrichtungen, die Sie zu Verkostungen und Führungen einladen.
Unter allen Hotels in Safed ist das Fattal's Canaan Hotel der Gipfel der Gastfreundschaft. Mit seinem atemberaubenden Panoramablick, der köstlichen galiläischen Küche, dem verwöhnenden Spa und dem unvergleichlichen Komfort und der Eleganz bietet es ein Erlebnis wie kein anderes.