hero-image

Hotels in Granada

Ab 
49

Wählen Sie die Daten, um die Preise zu sehen

Geben Sie ein Ziel ein, um mit der Suche zu beginnen
30 Nov-1 Dez
1 Zimmer, 1 Gast
Promocode
Promocode gültig
Preisanpassungsgarantie
Auf der Karte anzeigen

Leonardo Hotel Granada

Avenida de la Constitución 18, 18012 Granada
Im Stadtzentrum gelegen
Ausgezeichnet
86
Ausgezeichnet
86
Gratis W-LAN
Frühstück
Bar
Restaurant
Meetings
Barrierefreiheit
Klimaanlage
24-Stunden-Rezeption
Zimmerservice
Ab
49
1 / Nacht
Preise auswählen

Direkt buchen und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren AdvantageCLUB an und lassen Sie sich für Ihre Treue belohnen!

Sammeln Sie Punkte für kostenlose Aufenthalte in teilnehmenden Leonardo Hotels.

Bereits Mitglied?
Niedrigste Rate garantiert
Sichere Zahlungsmethode
Keine versteckten Gebühren
Bereits Mitglied?

Granada

In den Ausläufern der Sierra Nevada in Südspanien liegt Granada, eine Stadt die ein magisches Gefüge aus maurischer Architektur, heißblütigen Flamenco-Shows und Weltklasse-Tapas vorweist. Überall, wo man hinschaut, strotzt diese andalusische Stadt vor mitreißender Energie und Intensität, von den engen Gassen, in denen Händler einst ihre Waren bewarben, bis hin zum lebendigen Viertel Sacromonte, wo sich Wohnhäuser an die steinigen Hänge des Valparaíso-Tals schmiegen und in kerzenbeleuchteten Grotten Flamenco-Shows aufgeführt werden. Wenn es ums Essen geht, ist Granada genauso spannend. Bei Einbruch der Nacht öffnen Bars ihre Türen und servieren neben lokalen Gazpacho-Suppen zu jedem Getränk auch einen Teller mit köstlichem Jamón sowie Patatas Bravas. Wenn Sie ein Hotel in Granada suchen, finden Sie im Leonardo Hotel Granada nicht nur familienfreundliche Einrichtungen, sondern auch eine ideale Unterkunft sowohl für Urlauber als auch für Geschäftsreisende.

Zur Orientierung 

Ein Aufenthalt in Granada ohne einen Besuch der Alhambra, der berühmten Stadtburg von Granada, ist schlicht unvorstellbar. Die ehemalige Zitadelle, die von den Bergen der Sierra Nevada umgeben ist, ist gespickt mit einzigartigen Beispielen spanischer maurischer Kunst und beherbergt Kirchen, Museen sowie wunderbar gepflegte Gärten. Lassen Sie es sich nicht entgehen, den Löwenhof mit seiner kunstvollen Dekoration und dem sprudelnden Brunnen zu besichtigen. Die Eintrittskarten zur Alhambra sind schnell ausverkauft, also sollten Sie unbedingt im Voraus buchen. 

Ein absolutes Muss

Für einen atemberaubenden Blick über Granada begeben Sie sich zum Mirador de San Nicolas, dem besten Aussichtspunkt der Stadt. Mirador de San Nicolas liegt im malerischen Albayzin-Viertel, das sich am besten zu Fuß erkunden lässt. Während Ihres Besuchs können Sie die weiß getünchten Häuser bewundern oder in eine der vielen Tapas-Bars einkehren, bevor Sie die aus dem Jahr 1525 stammende gotische Kirche San Nicolás besuchen.

Sehenswertes

Wanderfreunde werden den Sierra Nevada Nationalpark lieben, wo gut ausgetretene Pfade durch Flüsse und dicht bewachsene Pinienwälder führen. Bei schönem Wetter reicht die Aussicht bis nach Marokko. 

In den Ausläufern der Sierra Nevada in Südspanien liegt Granada, eine Stadt die ein magisches Gefüge aus maurischer Architektur, heißblütigen Flamenco-Shows und Weltklasse-Tapas vorweist. Überall, wo man hinschaut, strotzt diese andalusische Stadt vor mitreißender Energie und Intensität, von den engen Gassen, in denen Händler einst ihre Waren bewarben, bis hin zum lebendigen Viertel Sacromonte, wo sich Wohnhäuser an die steinigen Hänge des Valparaíso-Tals schmiegen und in kerzenbeleuchteten Grotten Flamenco-Shows aufgeführt werden. Wenn es ums Essen geht, ist Granada genauso spannend. Bei Einbruch der Nacht öffnen Bars ihre Türen und servieren neben lokalen Gazpacho-Suppen zu jedem Getränk auch einen Teller mit köstlichem Jamón sowie Patatas Bravas. Wenn Sie ein Hotel in Granada suchen, finden Sie im Leonardo Hotel Granada nicht nur familienfreundliche Einrichtungen, sondern auch eine ideale Unterkunft sowohl für Urlauber als auch für Geschäftsreisende.

Zur Orientierung 

Ein Aufenthalt in Granada ohne einen Besuch der Alhambra, der berühmten Stadtburg von Granada, ist schlicht unvorstellbar. Die ehemalige Zitadelle, die von den Bergen der Sierra Nevada umgeben ist, ist gespickt mit einzigartigen Beispielen spanischer maurischer Kunst und beherbergt Kirchen, Museen sowie wunderbar gepflegte Gärten. Lassen Sie es sich nicht entgehen, den Löwenhof mit seiner kunstvollen Dekoration und dem sprudelnden Brunnen zu besichtigen. Die Eintrittskarten zur Alhambra sind schnell ausverkauft, also sollten Sie unbedingt im Voraus buchen. 

Ein absolutes Muss

Für einen atemberaubenden Blick über Granada begeben Sie sich zum Mirador de San Nicolas, dem besten Aussichtspunkt der Stadt. Mirador de San Nicolas liegt im malerischen Albayzin-Viertel, das sich am besten zu Fuß erkunden lässt. Während Ihres Besuchs können Sie die weiß getünchten Häuser bewundern oder in eine der vielen Tapas-Bars einkehren, bevor Sie die aus dem Jahr 1525 stammende gotische Kirche San Nicolás besuchen.

Sehenswertes

Wanderfreunde werden den Sierra Nevada Nationalpark lieben, wo gut ausgetretene Pfade durch Flüsse und dicht bewachsene Pinienwälder führen. Bei schönem Wetter reicht die Aussicht bis nach Marokko.