Aachen

Hotels in Aachen

Ab 
62

Wählen Sie die Daten, um die Preise zu sehen

Geben Sie ein Ziel ein, um mit der Suche zu beginnen
28 Jun-29 Jun
1 Zimmer, 1 Gast
Promocode
Promocode gültig
Preisanpassungsgarantie
Auf der Karte anzeigen

Leonardo Hotel Aachen

Krefelder Straße 221, 52070 Aachen
Nördlich der Aachener Altstadt gelegen
Gratis W-LAN
Frühstück
Parkplatz
Bar
Restaurant
Haustiere gestattet
Meetings
Barrierefreiheit
Flachbildfernseher
Ab
62
1 / Nacht
Preise auswählen

Direkt buchen und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren AdvantageCLUB an und lassen Sie sich für Ihre Treue belohnen!

Sammeln Sie Punkte für kostenlose Aufenthalte in teilnehmenden Leonardo Hotels.

Bereits Mitglied?
Niedrigste Rate garantiert
Sichere Zahlungsmethode
Keine versteckten Gebühren
Bereits Mitglied?

Aachen

Aachen ist bekannt für seine schönen mittelalterlichen Gebäude und sprudelnden Thermen, eine lebendige Universitätsstadt und ist allemal einen Besuch wert, egal ob Sie geschäftlich oder privat in Deutschland unterwegs sind. Dies ist der Ort, der vom römischen Kaiser Karl dem Großen so sehr geschätzt wurde, dass er 796 n. Chr. dort einen Dom bauen ließ, der heute nicht nur eine beliebte Touristenattraktion ist, sondern auch seinen prächtigen mit Gold und Silber geschmückten Sarg, den Karlsschrein beherbergt. Aachen ist auch für Geschäftsreisende ein sehr interessantes Ziel: In der Stadt gibt es neben den hochmodernen Forschungseinrichtungen der RWTH Aachen eine Reihe von Großunternehmen, darunter Generali Insurance und das Ford Forschungszentrum. Wenn Sie ein Hotel in Aachen buchen möchten, bietet Ihnen das Leonardo Hotel Aachen einen komfortablen, verkehrsgünstig gelegenen Ausgangspunkt für einen Besuch der Stadt.

Zur Orientierung 

Es gibt keinen besseren Ort, um einen Rundgang in Aachen zu beginnen, als den berühmten Dom, zu dessen Höhepunkten ein kunstvoll eingravierter goldener Altaraufsatz und ein prächtiger Kronleuchter aus dem 12. Jahrhundert gehören. Direkt gegenüber dem Dom liegt das Rathaus Aachen, ein großartiges, gotisches Gebäude, das auf den Fundamenten der Königshalle Karls des Großen erbaut wurde und einige beeindruckende Reichsinsignien beherbergt.

Ein absolutes Muss 

In Aachen gibt es mehr als 30 Thermalquellen, von denen viele in luxuriöse Day-Spas umgewandelt wurden. Für ein authentisches römisches Badeerlebnis besuchen Sie die Carolus Thermen mit Innen- und Außenbecken sowie einer Sauna, einem Dampfbad sowie einer Wassergrotte. Die Wassertemperatur beträgt durchschnittlich 47° C und die schwefelhaltigen Mineralien haben nachweislich heilende Eigenschaften, was die heißen Quellen ideal für die Behandlung etwaiger Muskelschmerzen macht.     

Sehenswertes 

Probieren Sie regionale Spezialitäten wie Öcher Puttes (Blutwurst) im Postwagen, einem charmanten lokalen Restaurant mit traditioneller Einrichtung und Kupfertellern sowie antiken Telefonen als Wanddekoration. Die Stadt ist auch bekannt für ihre Printen (eine Art Lebkuchenkeks), die ein tolles Souvenir zum Mitnehmen sind. 

Aachen ist bekannt für seine schönen mittelalterlichen Gebäude und sprudelnden Thermen, eine lebendige Universitätsstadt und ist allemal einen Besuch wert, egal ob Sie geschäftlich oder privat in Deutschland unterwegs sind. Dies ist der Ort, der vom römischen Kaiser Karl dem Großen so sehr geschätzt wurde, dass er 796 n. Chr. dort einen Dom bauen ließ, der heute nicht nur eine beliebte Touristenattraktion ist, sondern auch seinen prächtigen mit Gold und Silber geschmückten Sarg, den Karlsschrein beherbergt. Aachen ist auch für Geschäftsreisende ein sehr interessantes Ziel: In der Stadt gibt es neben den hochmodernen Forschungseinrichtungen der RWTH Aachen eine Reihe von Großunternehmen, darunter Generali Insurance und das Ford Forschungszentrum. Wenn Sie ein Hotel in Aachen buchen möchten, bietet Ihnen das Leonardo Hotel Aachen einen komfortablen, verkehrsgünstig gelegenen Ausgangspunkt für einen Besuch der Stadt.

Zur Orientierung 

Es gibt keinen besseren Ort, um einen Rundgang in Aachen zu beginnen, als den berühmten Dom, zu dessen Höhepunkten ein kunstvoll eingravierter goldener Altaraufsatz und ein prächtiger Kronleuchter aus dem 12. Jahrhundert gehören. Direkt gegenüber dem Dom liegt das Rathaus Aachen, ein großartiges, gotisches Gebäude, das auf den Fundamenten der Königshalle Karls des Großen erbaut wurde und einige beeindruckende Reichsinsignien beherbergt.

Ein absolutes Muss 

In Aachen gibt es mehr als 30 Thermalquellen, von denen viele in luxuriöse Day-Spas umgewandelt wurden. Für ein authentisches römisches Badeerlebnis besuchen Sie die Carolus Thermen mit Innen- und Außenbecken sowie einer Sauna, einem Dampfbad sowie einer Wassergrotte. Die Wassertemperatur beträgt durchschnittlich 47° C und die schwefelhaltigen Mineralien haben nachweislich heilende Eigenschaften, was die heißen Quellen ideal für die Behandlung etwaiger Muskelschmerzen macht.     

Sehenswertes 

Probieren Sie regionale Spezialitäten wie Öcher Puttes (Blutwurst) im Postwagen, einem charmanten lokalen Restaurant mit traditioneller Einrichtung und Kupfertellern sowie antiken Telefonen als Wanddekoration. Die Stadt ist auch bekannt für ihre Printen (eine Art Lebkuchenkeks), die ein tolles Souvenir zum Mitnehmen sind.