hero-image

Corona FAQs

Geben Sie ein Ziel ein, um mit der Suche zu beginnen
30 Sep-1 Okt
1 Zimmer, 1 Gast
Promocode
Promocode gültig
Preisanpassungsgarantie

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Hier finden Sie zusätzliche Informationen und allgemeine Regelungen um während der COVID-19 Epidemie einen sicheren Aufenthalt in unseren Leonardo Hotels zu gewährleisten:

  • Leonardo Gäste
  • Leonardo Mitarbeiter
  • Leonardo Hotels Gemeinschaftsbereiche
  • Einschränkung der Restaurants
  • Einschränkungen der Fitness- und Wellnessräumlichkeiten
  • Tagungen, Veranstaltungen und Kongresse Quellen

Leonardo Gäste

1. Ist ein Aufenthalt in einem Leonardo Hotel momentan sicher?

Bei Leonardo Hotels hat Ihre Sicherheit immer höchste Priorität. Wir befolgen die offiziellen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und halten die Gesetze und Anweisungen der Regierung, um die Verbreitung und Ansteckung von Krankheiten zu beschränken und zu verhindern, strikt ein. Dies gilt auch für Vorschriften zur allgemeinen Hygiene und den sicheren Umgang mit Lebensmitteln.

2. Welche Regeln müssen Gäste befolgen?

Als Gast in einem der Leonardo Hotels möchten wir Sie bitten, die allgemeinen Hygienestandards der Weltgesundheitsorganisation und die Vorschriften der Regierung zu beachten um die Risiken für die Gesundheit effektiv zu beschränken. Dies beinhaltet:

  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Wenn nötig in die Armbeuge husten und niesen
  • Falls die gesetzlichen Vorschriften dies vorsehen, müssen Gesichtsmasken in den öffentlichen Bereichen getragen werden
  • Halten Sie Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Gästen und Hotelpersonal
  • Vermeiden Sie den direkten Kontakt zu Menschen, die Symptome einer Atemwegserkrankung zeigen

3. Wann sollten Sie unsere Hotels nicht besuchen?

Zeigen Sie Symptome, die auf eine COVID-19 Erkrankung hindeuten könnten oder haben/hatten Sie Kontakt zu einer Person, die positiv auf die Erkrankung getestet wurde? Dann sollten Sie von einer Reise absehen. Als Faustregel gilt: Wenn Sie sich unwohl fühlen, ziehen Sie eine Erkrankung in Erwägung und konsultieren Sie sicherheitshalber Ihren Arzt und lassen Sie sich gegebenenfalls testen, bevor Sie in einem Hotel einchecken. Auf diese Weise tragen Sie zu der allgemeinen Sicherheit und dem Schutz Ihrer Mitmenschen bei.

4. Ich komme aus einer Risikoregion. Wird mir das Hotel den Check-In verweigern?

Leonardo Hotels ist nicht verantwortlich und berechtigt zu überprüfen oder zu mutmaßen, aus welchem Land oder aus welcher Region Sie anreisen. Personen werden grundsätzlich an Flughäfen oder Grenzübergängen zwischen Ländern überprüft. Diese Maßnahmen unterliegen der Verantwortung der unterschiedlichen Staaten. Bitte beachten Sie die örtlichen Vorschriften der Behörden für Reisen und Hotelaufenthalte, bevor Sie ein Hotel buchen und Ihre Reise antreten. Wir empfehlen Ihnen die Befolgung der allgemeinen Verhaltensrichtlinien und die Buchung einer stornierbaren, flexiblen und risikofreien Hotelrate um spontan Veränderungen an Ihrer Reservierung vornehmen zu können.

5. Ich habe bereits Eingecheckt aber fühle mich krank. Was sollte ich tun?

Gäste, die Symptome einer Erkrankung zeigen fordern wir auf in Ihrem Hotelzimmer zu bleiben. Wir kontaktieren dann von unsere Rezeption aus einen Arzt. Unsere Mitarbeiter folgen in diesem Fall dem strikten Protokoll und sind auf diese Situation vorbereitet.

Leonardo Mitarbeiter

1. Welche Maßnahmen werden von unseren Mitarbeitern ergriffen, um das Risiko zu minimieren?

Die Leonardo Hotels folgen strikt den Hygienevorschriften der Weltgesundheitsorganisation. Sie können versichert sein, dass die aktuellsten, behördlichen Richtlinien und Anordnungen hinsichtlich der Reinigung und Hygiene befolgt und umgesetzt werden.

2. Welche Maßnahmen werden von unseren Mitarbeitern ergriffen um sich selber zu schützen?

Jeder Leonardo Mitarbeiter erhält ein umfassendes Training hinsichtlich wichtiger Vorgehensweisen in Bezug auf antivirale Desinfektion, Schutzmaßnahmen vor Erkrankung und Hygienevorschriften. Unsere Mitarbeiter sind ebenfalls auf Notfallsituationen vorbereitet.

 

Leonardo Hotels Gemeinschaftsbereiche

1. Sind Gesichtsmasken in Gemeinschaftsbereichen, wie z.B. Rezeption, Lounge und Bar vorgeschrieben?

Gesichtsmasken sind nur vorgeschrieben, wenn die lokalen Behörden dies anordnen. Die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m oder vorzugsweise 2 m wird von uns immer empfohlen und besonders in den öffentlichen Bereichen des Hotels durchgesetzt.

2. Welche zusätzlichen Maßnahmen werden von uns für die Sicherheit in den Gemeinschaftsbereichen ergriffen?

Folgende Maßnahmen werden von uns umgesetzt:

  • Ein erhöhter Fokus auf Händedesinfektion und -hygiene
  • Verschärftes Protokoll/Vorschriften für die Reinigung des gesamten Gemeinschaftsbereiches
  • Verschärfte Desinfektion von Türgriffen, Zimmerkarten, Schlüsseln, Fahrstühlen und Fenstern mit antibakteriellen und antiviralen Mitteln
  • Verfügbarkeit von Informationen der Weltgesundheitsorganisation und lokale Vorschriften. Informationsbroschüren sind in unseren Gemeinschatfsbereichen erhältlich.
  • Bargeldlose Zahlung möglich

3. Gibt es ein Corona Infektionsrisiko durch importierte Lebensmittel und Güter?

Bis zum heutigen Tag hat das Robert Koch Institut keine Infektion durch importierte Güter und Lebensmittel feststellen können. Wir empfehlen die grundsätzlichen Richtlinien zu befolgen, wie beispielsweise das häufige Berühren von Gesicht, Mund und Augen zu vermeiden und die nötige Handhygiene einzuhalten, wie zuvor beschrieben.

4. Welcher Sicherheitsabstand sollte zwischen Gästen eingehalten werden?

Wir bitten Sie die örtlichen Vorschriften eines Sicherheitsabstandes von 1,5 - 2 m in öffentlichen Bereichen einzuhalten.

5. Ist es gestattet mit Leonardo Mitarbeitern zu interagieren und in welcher Weise?

Selbstverständlich dürfen Sie mit unseren Mitarbeitern interagieren, Fragen stellen oder bei Problemen jeder Art sich an uns wenden. Das Leonardo Team ist jederzeit für sie da! Wir möchten Sie lediglich bitten auch im Umgang mit unseren Mitarbeitern den Sicherheitsabstand einzuhalten.

Einschränkungen der Restaurants

1. Gibt es ein Infektionsrisiko durch den Konsum von Lebensmitteln der Leonardo Hotels?

Zum heutigen Zeitpunkt schätzt die Weltgesundheitsorganisation das Übertragungsrisiko des Coronavirus durch den Konsum von Lebensmitteln als sehr unwahrscheinlich ein, solange die Hygienevorschriften und Sicherheitsabstände eingehalten werden.

2. Welche Maßnahmen werden von den Leonardo Mitarbeitern des Gastronomiebereichs ergriffen?

Alle Mitarbeiter, die in der Küche, dem Restaurant und der Bar beschäftigt sind, halten sich an die folgenden, strikten Hygienevorschriften:

  • Gründliche Händedesinfektion/ -hygiene
  • Vorschriften für den sicheren Umgang mit Lebensmitteln
  • Verbot zur Arbeit zu erscheinen bei Krankheit oder Verdacht auf Krankheit

3. Welche Regeln müssen beim Frühstücksbuffet eingehalten werden?

Das Buffet wird geregelt und risikofrei angeboten. Die Gäste können sich unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes bei den angebotenen Speisen und Getränken bedienen. Hierbei gibt es eine Durchlaufrichtung, die den Ablauf sicherer organisiert.

  • Markierungen am Boden legen die Richtung, Abstände und Reihenfolge der Gäste fest
  • Es werden kleinere Schüsseln und Teller verwendet, um einen häufigeren Austausch zu garantieren
  • Gäste müssen Einweghandschuhe und einen Mundschutz tragen, wenn sie nicht am Tisch sitzen
  • Unsere Mitarbeiter tragen Einweghandschuhe und Mundschutz zu jeder Zeit
  • Eine genaue Beschreibung der Vorschriften im Restaurant wird am Eingang auf Hinweisschildern beschrieben
  • Einschränkungen der Fitness- und Wellnessräumlichkeiten

1. Wie kann der Fitnessbereich sicher genutzt werden, falls geöffnet?

Der allgemeine Sicherheitsabstand von 1,5 m muss jederzeit sichergestellt werden, deshalb wird die zugelassen Anzahl von Besuchern des Fitness- und Wellnessbereichs, abhängig von der Größe des Bereichs kontrolliert und beschränkt. Desinfektionsmittel zur Reinigung der Hände und der Geräte wird ebenfalls zur Verfügung gestellt und die Reinigung des Bereichs von unserem Personal wird intensiviert.

QUELLEN

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html https://www.zusammengegencorona.de/informieren/ https://www.infektionsschutz.de/